Hübsche Blüte liefert rotes Gold

Hübsche Blüte liefert rotes Gold Was für eine schöne Blüte! Doch auf sie kommt es gar nicht an. Wer genau hinschaut, sieht einen kleinen roten Faden, der sich herausschlängelt. Er liefert den Safran - das wohl teuerste Gewürz der Welt. Für ein kleines Tütchen des edlen Pulvers braucht man viele Tausend Blüten - genauer gesagt viele, viele der roten Stempel-Fäden. Der Spitzname des wertvollen Safrans passt also prima: rotes Gold. Safran ist schon seit dem Mittelalter begehrt. (dpa) Bild: dpa
Was für eine schöne Blüte! Doch auf sie kommt es gar nicht an. Wer genau hinschaut, sieht einen kleinen roten Faden, der sich herausschlängelt. Er liefert den Safran - das wohl teuerste Gewürz der Welt. Für ein kleines Tütchen des edlen Pulvers braucht man viele Tausend Blüten - genauer gesagt viele, viele der roten Stempel-Fäden. Der Spitzname des wertvollen Safrans passt also prima: rotes Gold. Safran ist schon seit dem Mittelalter begehrt. (dpa) Bild: dpa
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.