Im Sommer ist Flaute

Im Winter fahren viele Kinder gerne zum Indoor-Spielplatz. Dort ist es gemütlicher als draußen in der Kälte. Doch im Sommer ist in den Hallen oft nicht so viel los. "Wenn das Wetter schön ist, spielen Kinder häufiger draußen oder gehen baden", sagt die Leiterin eines Indoor-Spielplatzes. "Wir bieten eine Abwechslung, wenn draußen schlechtes Wetter ist."

Das ist aber nicht überall so. Im Land Türkei zum Beispiel herrschen in vielen Städten ganz andere Temperaturen. Auch da ist es im Winter oft zu kalt zum Spielen. Das Blöde ist: Im Sommer ist es dann dort häufig zu heiß.

Deshalb seien Indoor-Spielplätze in der Türkei auch im Sommer beliebt, verrät ein Fachmann. Dank der angenehmeren Temperaturen in der Halle toben die Kinder dort das ganze Jahr über. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.