Im Zentrum des guten Geschmacks: Die "Bayreuther BierTour" mit drei thematischen Führungen
Fränkische Genüsse erleben

Bayreuth liegt mitten im Zentrum des guten Geschmacks. Die "Genussregion Oberfranken" ist der bayerische Regierungsbezirk mit der höchsten Brauerei-, Bäckerei- und Metzgereidichte der Welt. Hier gibt es neben unzähligen Biersorten auch viele kulinarische Köstlichkeiten. Entdecken kann man diese oberfränkischen Genüsse im Rahmen der "Bayreuther BierTour".

Das Programm enthält drei thematische Führungen, zwei fränkische Biere und zwei typische Brotzeiten. So lernt man auf der "Bayreuther BierTour" neben netten Menschen die Stadt, die Geheimnisse der Braukunst und regionale Schmankerln kennen.

Das Programm startet mit der Erkundung der Sehenswürdigkeiten. Die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH bietet täglich um 10.30 Uhr einen geführten Rundgang durch die historische Innenstadt inklusive Besteigung des Schlossturms bis zum Türmerstübchen.

Danach wartet im historischen Bayreuther Rathaus ein typisch fränkisches Gericht auf die Besucher. Im "Oskar", dem fränkischen Wirtshaus direkt im Herzen der Innenstadt, können die Gäste fränkische Küche, Bierspezialitäten und vieles mehr erleben. Weiter geht's mit einer Tour durch "Maisel's Brauerei" und das Büttnerei-Museum. Das Stammhaus der Brauerei Maisel wurde 1988 ins Guinnessbuch der Rekorde als "umfangreichstes Biermuseum der Welt" eingetragen. Highlights sind eine Sammlung von 5500 Biergläsern und Krügen.

Nach der Tour gibt es eine "Maisel's Weisse" in der "Alten Abfüllerei". Ein Bier-Erlebnis der besonderen Art bieten die "AKTIENKatakomben". Die Besucher steigen hinab in die faszinierende Welt der historischen Felsenkeller.

Zu bestaunen ist ein Panoptikum aus Brauereihistorie, Kulturgeschichte der Stadt Bayreuth, "bierigen" Anekdoten und vieles mehr. Die Führung durch das Labyrinth der kühlen Bierkeller endet bei einem frischen Glas "Zwick'l Kellerbier" im Bräustüberl.

Den Abschluss der Tour macht der Herzogkeller, größter Biergarten der Stadt. Alle Stationen sind bequem zu Fuß erreichbar. Und: Man ist nicht an einen bestimmten Tag gebunden. Die Gutscheinkarte gilt über die ganze Sommersaison. Das Paket zum Gesamtpreis von 22 Euro pro Person ist bei der Tourist-Information Bayreuth in der Operstraße 22 erhältlich.

Nähere Infos unter Telefon 0921/401 234 oder auf www.maisel.com/museum
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.