In der Schuld

Zur Politik des Westens:

Oft wird in den Kernstaaten Europas das Fehlen von Politikern mit Visionen beklagt. Ziel dieser Visionäre wie De Gaulle, Adenauer, Brandt und vielleicht Mitterrand und Kohl war der Traum eines friedlichen Europa. Der Eiserne Vorhang bot im Schatten der nuklearen Abschreckung bis 1989 Berechenbarkeit. In Afrika, im Nahen Osten sowie in großen Teilen des arabischen Raumes wurde "Ruhe" erkauft. Man nahm in Kauf, dass vielen Völkern willfährige Diener des Westens vorgesetzt wurden. All die Flüchtlinge machen jetzt verspätet diese Schulden geltend, und unsere Schuldenlast ist hoch. Die Politik hat das Flüchtlingsproblem nicht nur verschlafen, sondern auch verursacht.

Alfred Kick, 92648 Vohenstrauß
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.