Informationen

Juli (Premiere), 10., 18., 25. und 31. Juli sowie 7. und 8. August. Beginn 21 Uhr, Einlass 20.30 Uhr, Ende circa 22.30 Uhr.

Tipp : Die Besucher können vor der Aufführung bei den Hussitenwirten einkehren oder in der "Burggasterey" kulinarische Schmankerln und Hussitenzoigl genießen.

Vorprogramm :
ab 19 Uhr Besuch des Schwarzachtaler Heimatmuseums, ab 20.15 Uhr Tanzgruppe "Lumpenstiefel" und Hofmusik.

Eintrittskarten :
15 Euro (Erwachsene), 8,50 Euro (Schüler und Studenten mit Ausweis).

Vorverkauf: 13 Euro, 6,50 Euro (Schüler und Studenten mit Ausweis).
Vorverkaufsstellen: Buchhandlung am Tor (Telefon 09672/911 33) sowie Büro- und Pressezentrum (09672/5229).

Internet: www.neunburg.de
für 12 Euro sowie 5,50 Euro (Schüler und Studenten). Gruppen ab 20 Personen erhalten 2 Euro Ermäßigung pro Karte.

Weitere Informationen : Tourist-Information, Schrannenplatz 3, Telefon 09672/9208-421, Fax -466, E-Mail: tourist-info.stadt@neunburg.de

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.festspiel.neunburg.de http://www.hussiten.de http://www.facebook.com/hussenkrieg
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.