Initiative Schwimmbad Immenreuth lädt am 1. Januar zum Sprung ins erfrischende Nass
Schwimmend ins neue Jahr

Immenreuth. (bkr) Die einen frösteln alleine schon beim Anblick und hüllen sich in die Winterbekleidung und den anderen macht es sichtlich viel Spaß, ins kalte Wasser zu springen.

Beide, Zuschauer und Schwimmer, zieht es am 1. Januar ins Naturerlebnisbad Kemnather Land. Hart gesotten und nicht verweichlicht, das sind alle, die der Einladung der Initiative Schwimm- bad Immenreuth (ISI) zum Neujahrsschwimmen folgen. Herzlich gern gesehen sind Besucher. Sie dürfen sich an ihren Frost resistenten Zeitgenossen erfreuen.

Für alle bietet ISI ab 14 Uhr eine unterhaltsame Party zum Jahresanfang. Die guten Vorsätze für die kommenden zwölf Monate können am Schwedenfeuer bei Glühwein bekräftigt werden und die besten Glückwünsche ausgetauscht werden. Viel Applaus wird alle begleiten, die ins kalte Wasser springen. Für sie und alle Besucher ist der Eintritt in das Naturerlebnisbad frei. Das dritte Programm des Bayerischen Fernsehens entdeckte 2014 das Neujahrsschwimmen als pfundige Gaudi und zitterte im Wasser mit den Akteuren.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.