Innungsschreiner erfüllen Wünsche
Der Kunde im Mittelpunkt

Jeder Mensch hat eine mehr oder weniger konkrete Vorstellung davon, was ein Schreiner leisten kann. Doch das vielfach verbreitete "Meister Eder"-Image gehört heute längst der Vergangenheit an. Und auch der Werkstoff Holz ist bei weitem nicht der einzige, den der Schreiner verarbeitet: Glas, Metall, Stein und verschiedenste Kunststoffe ergänzen die Materialpalette, um auch die unterschiedlichsten Kundenwünsche erfüllen zu können.

Riesige Bandbreite

Es gibt wohl kaum einen anderen Handwerkszweig, der in der Lage ist, eine solche Fülle von Fertigungsaufgaben abzudecken. Schreiner können viel mehr, als dem Verbraucher bewusst ist, die Bandbreite ist kaum zu überschauen: Er fertigt Einzelmöbel genauso wie Einbaumöbel und komplette Innenausbauten aller Art. Er stellt Türen und Tore, Treppen, Fenster, Böden und Decken, aber auch Trennwände her.

Dem Können des Schreinermeisters ist es zu verdanken, dass die natürliche Schönheit, die Maserung, und der Charakter der unterschiedlichen Hölzer optimal zur Wirkung kommen. Dazu kommt, dass sich Holz problemlos mit vielen Materialien kombinieren und verarbeiten lässt. Der Schreiner schafft so Behaglichkeit vom Keller bis unters Dach. Holz hält Wärme, schluckt Schall. Hinter Holzverkleidungen verschwinden Rohre, Kabel, kalter Beton.

So ist es nicht übertrieben, wenn es heißt "Schreinerarbeit prägt Lebensräume". Ob Wohnungen und Häuser, Läden, Schulen, Praxen, Büros, Verwaltungsbauten, Kirchen und Museen, Hotels, Restaurants, Theater, Kinos oder Sporthallen - das Einsatzgebiet des Schreiners ist nahezu grenzenlos.

Lebensqualität inklusive

Und: Der Schreiner schenkt Lebensqualität. Er sucht mit seinen Kunden die individuelle Lösung in jedem Einzelfall. Er "möbelt" im wahrsten Sinne des Wortes die Lebensräume unserer Gesellschaft auf und trägt dazu bei, dass die Menschen sich durch die Erfüllung ihrer ganz speziellen Einrichtungswünsche wohlfühlen.

Der Unterschied zwischen einem Meisterbetrieb der Schreinerinnung und einem Händler zeigt sich in der Praxis ganz schnell - etwa bei der Küchenmontage oder dem Einbau von Fenstern.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.