Ins Herz gewedelt

Sie heißen Kira, Linus, Nico, Bella. Sie wiegen kaum drei Pfund oder fast zwei Zentner. Sie schlafen mit im Bett oder draußen in der Hütte. Aber alle bellen, jaulen, knurren, wedeln wie verrückt mit dem Schwanz und können stundenlang herumschnüffeln.

Hunde sind die ältesten Haustiere: Seit mindestens 15 000 Jahren begleiten sie den Menschen bereits. Die Vierbeiner haben die lange Zeit gut genutzt - viele Leute können sich ein Leben ohne Hund gar nicht mehr vorstellen. Sogar einen "Internationalen Welthundetag" gibt es: Er findet am 10. Oktober, also an diesem Samstag, statt.

Richtig nützlich

Auch wer Hunde nicht mag, muss zugeben: Die Vierbeiner machen sich richtig nützlich. Sie helfen bei der Jagd, hüten Herden, ziehen Schlitten, bewachen Haus und Hof, finden Vermisste und Verschüttete, schieben Dienst bei der Polizei oder unterstützen Behinderte im Alltag. Wow!

Alle Hunde stammen vom Wolf ab, und manche sehen dem wilden Vorfahren noch immer ähnlich. Aber die Menschen haben im Laufe der Jahre immer wieder neue Rassen gezüchtet. Das geschah zunächst, um besonders gute Jagd-, Wach- oder Hütehunde zu bekommen.

Heute entscheiden sich die meisten Leute nur nach ihrem persönlichen Geschmack für eine bestimmte Rasse. Es gibt sogar "Modehunde": Das sind Rassen, die gerade besonders beliebt sind. Jeder will dann zum Beispiel einen winzigen Chihuahua haben - oder einen quirligen Border-Collie.

Doch aufgepasst! Nicht jeder Hund passt zu jedem Menschen. Nach der Mode oder dem tollen Look allein sollte man seinen vierbeinigen Gefährten lieber nicht aussuchen. Mehr noch als bei anderen Haustieren muss man sich gut überlegen, ob man sich überhaupt einen Hund anschaffen sollte.

Erziehung wichtig

Denn Hunde mögen es zum Beispiel gar nicht, den ganzen Tag allein gelassen zu werden. Sie wollen Gassi gehen, auch wenn es regnet, kalt oder dunkel ist, und dabei immer genug Zeit zum Schnüffeln haben. Sie möchten nicht nur fressen, sondern auch spielen und kuscheln. Und sie müssen erzogen werden. Dafür bekommen die Menschen aber auch einen tollen und treuen Freund und Partner auf vier Pfoten. Wow! (m)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.