Jagd und Weihnachtszeit als Themen
Ausstellungen

Kemnath. Die Überschrift "Die Jagd im Wandel der Zeit" trägt eine Sonderausstellung des Heimat- und Handfeuerwaffenmuseums, die bis zum 30. November im "Meisterhaus" besucht werden kann. Zu den Museumsöffnungstagen, jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr und am ersten Sonntag des Monats von 10 bis 12 Uhr, ist ein Jäger anwesend, der Fragen beantwortet. Am 5. Dezember beginnt dann die Weihnachtsausstellung "Das Jesuskind in künstlerischer Darstellung - als Klosterarbeit, Bild und Druck". Wer dazu etwas beitragen möchte (z.B. Andachtsbildchen), kann sich bei Anton Heindl melden, Telefon (09642/8481), Heindl-Anton@t-online.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.