Jahreswechsel
Zwischen den Jahren

Was ist eigentlich mit der Zeit zwischen den Jahren gemeint? Bild: dpa

Die Zeit zwischen den Jahren

Wusstest du schon, dass viele Leute die Zeit zwischen Weihnachten und dem neuen Jahr "zwischen den Jahren" nennen? Sie sagen zum Beispiel: Zwischen den Jahren mache ich Urlaub.

Klingt doch irgendwie komisch, oder? Was kann denn bitte zwischen den Jahren liegen? Das alte Jahr geht doch bis zum 31. Dezember, und das neue fängt am 1. Januar an. Mit "zwischen den Jahren" ist streng genommen auch ein längerer Zeitraum gemeint: und zwar die Zeit von Weihnachten bis zum Dreikönigstag. Der ist am 6. Januar.

Lange Zeit herrschte Verwirrung über den Jahresbeginn. Vor langer Zeit begann für Christen das neue Jahr am 6. Januar, für andere dagegen am 25. Dezember. Deswegen sagte man zu der Zeit dazwischen "zwischen den Jahren". (dpa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.