"Jeder kann für sich selber Stressmanagement betreiben"
Musik hilft beim Stressabbau

stress
Vermischtes DE/WELT
Deutschland und die Welt
03.02.2004
0
0

(dpa/gms) - Neben Sport und Entspannungsübungen eignen sich nach Einschätzung von Experten auch Aromatherapien und sanfte Melodien zum Abbau von Stress.

"Auch Marschmusik kann ein Mittel sein", sagte Professor Otto Ungerer von der Fachabteilung Gesundheitserziehung an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. "Jeder kann für sich selber Stressmanagement betreiben", so der Stress-Experte. Man müsse herausfinden, was dem einzelnen beim Stressabbau hilft.

Stress sei ein ganz normaler Bestandteil des Lebens. In Gefahrensituationen werde der Körper automatisch in höchste Leistungsbereitschaft versetzt. Krank mache Stress nur, wenn dieser Zustand andauere und der Körper keine Erholungsphasen mehr erhalte. Die Auslöser für Stress seien seien von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Zu den klassischen Stressfaktoren gehörten Lärm, Hektik und Konflikte mit Mitmenschen.

Auf einer von Ungerer erstellten Skala wird der Tod eines Elternteils mit 100 Stresspunkten am höchsten bewertet. Aber auch der Verlust eines Haustieres (25 Stresspunkte) oder die eigene Geburtstagsfeier (zwölf Stresspunkte) könnten für manche Menschen Stressoren sein, so der Experte.