Johannes Janner und Schulkinder bauen für die Stadtbücherei "St. Michael" originelle Sitzmöbel
Bücher beflügeln den Geist

Grafenwöhr. (rgr) Sie lesen nicht nur gerne, sie schaffen auch selbst gerne Kunst. Einige Schüler "zauberten" für die Stadtbücherei zwei Möbelstücke. Die Idee stammt von Büchereileiterin Doris Baumann.

Sie schlug Maler Johannes Janner vor, aus alten Büchern, Papierziegeln, Holz und Spanplatten zwei Sitzmöbel für die Stadtbücherei zu gestalten. Mit Janner arbeiteten Kimberley Morton, Jonas Jagenlauf, Logan Burke und Jaden Kienath in der "Kunsterei" im Alten Forsthaus.

Den Kindern machte es Spass, mit Leim und Schrauben, Bücher, handgefertigte Papierziegel und Holzplatten zu originellen Stühlen für die Bücherei zusammenzufügen sowie diese zu bemalen und zu beschriften.

Janner sprach von "Recycling-Kunst im besten Sinne". Außerdem entstanden zwei Aquarelle. Die Titel der Bilder lauten: "Bücher beflügeln den Geist" und "Lesepause". Stühle und Bilder können zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.