Keule für Wegmann

Waldeck. (hl) Die Keule im Wappen der alten Waldecker sollte deren Tapferkeit symbolisieren. Das Bild griff der Waldecker Carnevalsverein (WCV) für seinen Verdienstorden auf, die Waldecker Keule. Träger ist als Nachfolger der Landtagsabgeordneten Annette Karl, Hans Wegmann. Der WCV-Vorstand hat damit sein Gründungsmitglied, ein Urgestein des Vereins, eine besondere Ehre zu teil werden lassen.

Über 30 Jahre arbeitete Wegmann im Vorstand und präsentierte sich bei den Prunksitzungen in Sketchgruppen. Inzwischen kennt man ihn als Sänger der Waldecker Nachtwächter. Am Wagenbau für den Waldecker Faschingszug ist er ebenso beteiligt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.