Klasse Vier hat Europa im Visier

Die Schüler der Klasse 4 der Grundschule Luhe-Wildenau, beschäftigten sich im Heimat- und Sachunterricht ausführlich mit dem Thema Europa.

Als Erstes lernten wir die Nachbarländer Deutschlands kennen. Dann erfuhren wir etwas von den restlichen Teilen Europas.

Wir hatten die Hauptstädte, die Sehenswürdigkeiten und die geographische Lage verschiedener Länder im Blick. Wir haben zu zweit Ländersteckbriefe erstellt und diese vor der Klasse als Referat vorgetragen. So haben wir viel über die verschiedenen Länder kennengelernt.

Eifrig gebastelt

Wir haben aber auch ein Lapbook über Europa gemacht. Lapbook ist englisch und bedeutet Faltbuch. Die Materialien wie Leporellos, Taschen für Papierfächer und Drehscheiben haben wir zum Teil selber hergestellt oder wir haben Vorlagen von unserer Lehrerin bekommen.

Manche Dinge wie Bilder, Fotos oder Karteikarten konnten wir auch von zu Hause mitbringen. Das Deckblatt durften wir selbst gestalten. Im Lapbook konnten wir unser gelerntes Wissen über Europa festhalten: zum Beispiel die Europa-Flagge beschreiben oder die Wahrzeichen erklären

Durch die Arbeit am Lapbook lernten wir Europa noch genau kennen. Das hat uns gut gefallen. Wir würden gerne mal durch ganz Europa reisen, denn das Thema hat uns sehr interessiert und es hat uns wirklich Spaß gemacht.

Klasse 4 der GrundschuleLuhe-Wildenau
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.