Kloster und Speinshart erkunden

Kloster und Speinshart erkunden Speinshart. "Ein Klosterdorf, eine slawische Begräbnisstätte und Einblicke in die Urzeit - vom Kloster Speinshart zum Barbaraberg" unter dieser Überschrift kann man das Klosterdorf unter der Führung von Geoparkranger Kurt Pongratz kennenlernen. Das Klosterdorf Speinshart ist eines der schönsten seiner Art in Süddeutschland. Aber auch geologisch hat die Umgebung von Speinshart einiges zu bieten. Auf einer Wanderung zur Wallfahrtskirche am Barbaraberg führt Geoparkra
Speinshart. "Ein Klosterdorf, eine slawische Begräbnisstätte und Einblicke in die Urzeit - vom Kloster Speinshart zum Barbaraberg" unter dieser Überschrift kann man das Klosterdorf unter der Führung von Geoparkranger Kurt Pongratz kennenlernen. Das Klosterdorf Speinshart ist eines der schönsten seiner Art in Süddeutschland. Aber auch geologisch hat die Umgebung von Speinshart einiges zu bieten. Auf einer Wanderung zur Wallfahrtskirche am Barbaraberg führt Geoparkranger Kurt Pongratz nicht nur durch farbenfrohe Gesteinsschichten, in denen man wie in einem Buch über die Zeit vor 200 Millionen Jahren nachlesen kann, sondern erläutert auch die Kultur- und Besiedlungsgeschichte der Region. Treffpunkt am Sonntag, 2. August, ist um 15 Uhr am Klosterhof Speinshart vor dem Hauptportal. Die Gebühr beträgt 4 Euro (nur Erwachsene)
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.