Kommentar von Joachim Gebhardt
Der Nächste wartet schon

Humanität ist keine leere Hülse: Überall in Bayern formieren sich im Vorfeld des erwarteten Flüchtlingszustroms die Hilfsprojekte. Sulzbach-Rosenberg macht da glücklicherweise keine Ausnahme. Auch hier signalisiert die Aktion in der "Hängematte", dass Partei- oder Religionszugehörigkeit keine Rolle spielen, wenn es um echte Hilfe für Menschen in Not geht.

Es ist ein deutliches Zeichen gegen dumme Sprüche oder rechte Hetzparolen, die schon die Runde machten, bevor der erste Flüchtling überhaupt eingetroffen war. Das reiche Deutschland kann nämlich mehr als nur Spenden zu überweisen. Menschen stellen sich persönlich zur Verfügung, um den Verfolgten oder Vertriebenen Unterstützung zu gewähren.

"Gast in Bayern" - dieser Slogan bekommt nun eine völlig neue Bedeutung. Die Globalisierung bringt nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten mit sich. Eine davon stand schon in einem sehr bekannten Buch: "Liebe deinen Nächsten!" Und wo der herkommt, das ist doch wirklich egal.

joachim.gebhardt@derneuetag.de

Kulturtipp

Organist, Lehrer und Dichter

Sulzbach-Rosenberg. (lm) In der Synagoge erklingt am Montag, 10. November, um 19 Uhr der "Schlussakkord" zu den 2. Sulzbacher Hof-Musik-Tagen: Die Bevölkerung ist zu einen Vortragsabend mit Bild und Klang eingeladen. Im Zentrum steht ein ebenso genialer wie vergessener Barock-Komponist aus Rumburg, der böhmischen Patenstadt von Sulzbach-Rosenberg.

Johann Christoph Kridel (1672-1733) wirkte in der Barockzeit als Organist und Lehrer in seiner Geburtsstadt Rumburg in Nordböhmen. Außerdem dichtete und komponierte er für namhafte Vertreter von Bürgertum, Geschäftswelt, Adel, Geistlichkeit und zur höheren Ehre Gottes.

Referent ist der Sulzbach-Rosenberger Barockmusik-Fachmann Armin Schmid: Geboren bei Amberg, war er nach dem Studium von Psychologie, Musikwissenschaft und dem Bohemicum an einer Beratungsstelle in Weiden, an der Uni Regensburg sowie am Sudetendeutschen Musikinstitut in Regensburg tätig. Schmid hat sich auch mit dem "Tangentenflügel" befasst.

Kirchen

Kein Gottesdienst

Sulzbach-Rosenberg.Der evangelische Gottesdienst am heutigen Samstag um 19 Uhr im Krankenhaus entfällt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kommentare (5736)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.