Konzert im Wohnzimmer

"Und was machst du so beruflich?" "Ach, ich mache im Wohnzimmer ein bisschen Musik." Das klingt nicht gerade so, als könnte man damit Geld verdienen. Aber das stimmt nicht ganz: Es gibt tatsächlich Musiker, die davon leben, in Wohnzimmern aufzutreten.

Joshua Carson ist so einer. Der Mann aus Schleswig-Holstein macht seit mehr als zwei Jahren nichts anderes. Er reist mit einem Wohnmobil durch ganz Deutschland. Mit seiner Gitarre gibt er dann Konzerte in Wohnungen anderer Menschen.

Joshua Carsons Konzerte sind zwar fast kostenlos. Doch bei seinen Auftritten verkauft der Künstler auch CDs. Das Geld aus den Verkäufen reicht ihm zum Leben. Das Ganze nennt sich Wohnzimmer-Konzert. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.