Kopftuch für alle Lehrerinnen

Zum Kopftuch in Schulen:

In früheren Jahren haben bei uns in Deutschland, speziell auf dem Land und jetzt noch russlanddeutsche Frauen (ich sehe sie in der Kirche Hl. Familie in Amberg), ein Kopftuch auf dieselbe Weise getragen, wie es die muslimischen Frauen tun.

Aber wenn unbedingt Lehrerinnen diesen Glaubens sich von anderen Lehrerinnen ausgrenzen bzw. abgrenzen wollen, so hätte ich folgenden Vorschlag: Da ja das Kopftuch kein mittelbares Zeugnis bzw. Symbol des Islam ist - so wie das Kreuz im Christentum - sollten alle Lehrerinnen mit Kopftuch unterrichten, sobald eine muslimische Lehrerin dies tut. Auf diese Weise würde das Kopftuchtragen ad absurdum geführt.

Johann Hecht, Kümmersbruck
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.