Kreisverband der Krieger- und Soldatenkameradschaft von 16. bis 18. Oktober unterwegs
Ziel ist Hamburg

Eschenbach. Drei Tage fährt der Kreisverband der Krieger- und Soldatenkameradschaft nach Hamburg. Auf dem Programm des Vereinsausfluges vom 16. bis 18. Oktober steht unter anderem eine Hafenrundfahrt, ein Besuch auf den Sankt Pauli Landungsbrücken und die Möglichkeit zum Besuch eines Musicals.

Abfahrt ist am Freitag, 16. Oktober, um 8 Uhr am Sportheim mit Brotzeit auf der Hinreise. Nach dem Abendessen Bustransfer zu den St. Pauli Landungsbrücken. Am Samstag findet eine zweistündige Stadtrundfahrt, gefolgt von einer einstündigen Hafenrundfahrt statt. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.

Abends besteht die Möglichkeit zum Musicalbesuch "König der Löwen" oder "Das Wunder von Bern". Für die Musicals steht für die 20-Uhr-Vorstellung ein Kontingent an Karten der Preiskategorie 2 zur Verfügung. Infos gibt's bei Peter Lehr, (09645/8356, ab 20 Uhr). Am Sonntag erfolgt um 11 Uhr die Rückfahrt über die Soldatenstadt Munster. Dort ist eine 90-minütige Führung durch das Panzermuseum (www.deutsches-panzermuseum.de) geplant, wo 150 verschiedene Panzer, Geschütze und Fahrzeuge aus den letzten 95 Jahren besichtigt werden können. Rückkunft in Eschenbach gegen 21 Uhr.

Der Reisepreis bei Übernachtung im Doppelzimmer beträgt bei 40 zahlenden Reisegästen pro Person 260 Euro (Einzelzimmerzuschlag 48 Euro). Ab einer Teilnehmerzahl von 45 Personen ermäßigt sich der Reisepreis um zehn Euro. Die Fahrt wird erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von 40 Personen durchgeführt.

Die Anmeldung erfolgt durch telefonische Reservierung bei Richard Hofmann, (09205/546). Die Einzahlung des Reisepreises wird nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl gesondert bekanntgegeben.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.