Kulturtouren des Centrum Bavaria Bohemia zum Hauptstadt-Programm
Pilsen-Trips mit dem CeBB

Die Kulturhauptstadt Europas 2015 ist ein attraktives Ziel für Gruppen- und Kulturausflüge. Und die lohnen sich ganz besonders, denn in Pilsen stehen heuer mehr als 600 öffentliche Kulturveranstaltungen auf dem Programm, darunter auch circa 40 Beiträge aus Bayern.

Das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) ist zusammen mit der Stadt Regensburg Partner der Pilsener Organisationsgesellschaft im von der EU geförderten Ziel-3-Projekt "regio2015". Dabei veröffentlicht das CeBB stets aktuell das Kulturhauptstadtprogramm im Internetportal www.bbkult.net in beiden Sprachen. Eine Übersicht aller Veranstaltungen, die Interessierte im pdf-Format herunterladen können, erleichtert die Planungen der Ausflüge.

Das CeBB bietet heuer aber auch selbst zahlreiche Pilsen-Trips, die Bavaria-Bohemia-Kulturtouren, an:

Samstag, 17. Januar, Fahrt zum Eröffnungsfest der Kulturhauptstadt .

Sonntag, 25. Januar, Zirkusfestival "L' Homme Cirque" : In seinem Programm "L'Homme Cirque" verbindet der Schweizer Seiltänzer und Akrobat David Dimitri in einem großen Zirkuszelt auf dem Hauptplatz in Pilsen bravourös Clownerie, Schauspielkunst und Gespür für Gags. Beginn der Vorführung ist um 17 Uhr - eine Zeit, welche die Kulturtour für Eltern mit Kindern und Großeltern mit Enkeln empfehlenswert macht.

Samstag, 31. Januar, Deutsch-Tschechischer Kultur- und Repräsentationsball : Das großartige Ballereignis im Kulturhaus Beseda mit dem CeBB als bayerischer Kooperationspartner findet bereits zum siebten Mal statt. Die Tanzveranstaltung hat sich zu einem weit über Pilsen hinaus beachteten, gesellschaftlichen Ereignis entwickelt.

Samstag, 21. Februar, Lichtkunstfestival: Ankunft gegen Mittag in Pilsen, nachmittags individuelle Programmgestaltung (Ausstellungen, Stadtführung). Nach Einbruch der Dunkelheit reihen sich Lichtperformances renommierter Lichtkünstler entlang des Flusses Radbuza bis zur Brauerei Pilsner Urquell - unter anderem die Installation "Die Herde" des Weidener Künstlers Axel T. Schmidt als bayerischer Beitrag.

Donnerstag, 5. März, Smetana-Festival: Die Pilsener Philharmoniker laden ins Kulturhaus Beseda zu einem Konzert unter dem Motto "Vivat Mozart".

Sonntag, 26. April, Bayerisches Fest "Blumen für Pilsen" : Die bayerischen Kulturtage vom 20. bis 26. April schließen mit diesem großen Kulturfest auf dem Hauptplatz in Pilsen ab. Die Besucher dürfen sich auf Musik, Theaterszenen, Kunstaktionen sowie bayerisches Bier und Schmankerln freuen. Mit Unterstützung des Rotary-Clubs "Oberpfälzer Wald" grüßt Bayern die Pilsener mit bunten Frühlingsblumen.

Freitag, 3. Juli, Konzert im Rahmen der Reihe "9 Wochen Barock" : Das CeBB besucht das Konzert auf Schloss Kozel, bei dem die "Wassermusik" von Georg Friedrich Händel zu hören ist.

Weitere Kulturtouren für die zweite Jahreshälfte sind in Vorbereitung, unter anderem ein mehrtägiger Fahrradausflug an Moldau und Elbe. Zudem gehört zu diesen Ausflügen natürlich auch eine Fahrt mit dem "Zug zur Kultur" (siehe auch Seite 3), der von 17. Januar bis 27. September immer samstags und sonntags unterwegs ist. Für diese außergewöhnliche Tour ist keine Voranmeldung notwendig. Interessierte können in Regensburg, Schwandorf, Cham oder Furth i.W. einsteigen - und reisen mit dem Bayern-Böhmen-Ticket günstig in die Kulturhauptstadt. Das Programm des ersten Quartals ist im Internet auf www.bbkult.net zu sehen.

___

Ansprechpartnerin für dieKulturtouren ist Susanne Setzer,Telefon (09674) 924 879 oderE-Mail susanne.setzer@cebb.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Pilsen (108)Pilsen 2015 (49)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.