Kurz notiert

Es geht ums All

Der Weltraum ist unvorstellbar groß. Alles Mögliche schwirrt dort oben herum: die Raumstation ISS, jede Menge Satelliten, sogar Schrott-Teile sind im All unterwegs. Ganz zu schweigen von Planeten, Sternen, Asteroiden und Meteoroiden.

Seit Dienstag treffen sich in der Stadt Rostock Hunderte Experten, um über solche Dinge zu sprechen. Forscher und Techniker sind darunter, aber auch Piloten kommen zu dem Treffen. Denn es geht nicht nur ums Weltall. Auch alles rund um Flugzeuge spielt eine Rolle.

Bei solchen Terminen spricht man auch von einem Kongress. Die Fachleute halten Vorträge und diskutieren miteinander. Heute dürfen sogar einige Schüler mitmachen. Sie machen Experimente und hören Vorträgen für Jugendliche zu. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.