Kurz notiert

Mister Looping

Ohne Werner Stengel würden viele Freizeitparks ganz anders aussehen. Denn der Mann ist mit seiner Arbeit an Achterbahnen berühmt geworden. Er hat zum Beispiel den Looping weiterentwickelt. Das ist die Schleife in der Achterbahn, mit der man einen Überschlag macht. Für einen kurzen Augenblick steht man dabei auf dem Kopf.

Auch auf dem Oktoberfest in der Stadt München kann man seine Arbeit gerade bestaunen. Ein Beispiel ist die "Wilde Maus". Bei dieser Bahn glaubt man, der Wagen würde aus den Kurven fliegen. Werner Stengel ist 79 Jahre alt. Und noch immer fährt er regelmäßig Achterbahn. Sonst wüsste er ja nicht, was sich Achterbahn-Fans wünschen. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.