Kymco feiert mit Über-Quad Geburtstag

Kymco feiert mit Über-Quad Geburtstag Etwas ganz Besonderes hat sich Motorrad-Hersteller Kymco nun einfallen lassen: Zum 20. Geburtstag des Unternehmens in Deutschland - die Generalvertretung hat ihren Sitz in Weiden - haben die Taiwanesen ihr Topmodell aus der Quad-Baureihe überarbeitet. Das neue ATV MXU 700i LOF hat einen 700-Kubik-Viertakt-Einzylindermotor mit elektronischer Einspritzung erhalten, der bei 6400 U/min eine Leistung von 48 PS zur Verfügung stellt. Damit erreicht das Gefährt eine Höchstge
Etwas ganz Besonderes hat sich Motorrad-Hersteller Kymco nun einfallen lassen: Zum 20. Geburtstag des Unternehmens in Deutschland - die Generalvertretung hat ihren Sitz in Weiden - haben die Taiwanesen ihr Topmodell aus der Quad-Baureihe überarbeitet. Das neue ATV MXU 700i LOF hat einen 700-Kubik-Viertakt-Einzylindermotor mit elektronischer Einspritzung erhalten, der bei 6400 U/min eine Leistung von 48 PS zur Verfügung stellt. Damit erreicht das Gefährt eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 96 km/h. Zudem ist dieses mächtige Quad ab dem neuen Modell-Jahrgang mit der elektronischen Lenkkraftunterstützung EPS ausgestattet. Das 9599 Euro teure Mobil fürs grobe Gelände ist das bislang stärkste Vierrad-Modell aus dem Hause Kymco. Ebenfalls zum Jubiläum präsentiert Kymco seinen Roller Like jetzt als "Chocolate Edition". Passend dazu wurde die Sitzbank dieses Sondermodells in nougat-brauner Lederoptik gestaltet. Den Like gibt es mit 125 Kubik für 2129 Euro oder in der 50-Kubik-Version zum Preis von 1899 Euro. (mid) Bild: Kymco
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.