Leute, lasst die Pappbecher stehen!

Leute, lasst die Pappbecher stehen! Lust auf Kakao, wenn man es eilig hat? Viele Leute entscheiden sich dann für einen Becher "to go". Das bedeutet zum Mitnehmen. Das Getränk wird dann oft in einen Pappbecher gegossen. Wenn er leer ist, landet er im Müll. Allein in Deutschland seien das pro Stunde Tausende Becher, berichten Umweltschützer. Sie wollen das ändern. Am Mittwoch starteten sie eine Aktion. Sie wollen zum Beispiel dafür sorgen, dass mehr Menschen sich gegen Pappbecher entscheiden. Stattdessen r
Lust auf Kakao, wenn man es eilig hat? Viele Leute entscheiden sich dann für einen Becher "to go". Das bedeutet zum Mitnehmen. Das Getränk wird dann oft in einen Pappbecher gegossen. Wenn er leer ist, landet er im Müll. Allein in Deutschland seien das pro Stunde Tausende Becher, berichten Umweltschützer. Sie wollen das ändern. Am Mittwoch starteten sie eine Aktion. Sie wollen zum Beispiel dafür sorgen, dass mehr Menschen sich gegen Pappbecher entscheiden. Stattdessen raten Umweltschützer zu Bechern, die man immer wieder benutzen kann. Das nennt man Mehrweg-Becher. Manche Geschäfte verkaufen das Getränk sogar für weniger Geld, wenn man es in so einem Mehrweg-Becher mitnimmt. (dpa) Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.