Mann mit Mega-Arm

Sein rechter Arm wirkt riesig. Sein linker Arm hingegen sieht ganz normal aus. Von Geburt an ist der rechte Unterarm-Knochen von Matthias Schlitte größer.

Beim Klamotten-Einkauf ist das manchmal hinderlich. "Ich kriege keine Sakkos von der Stange", erzählt Matthias.

Aber so ein starker Arm kann auch praktisch sein. Beim Armdrücken zum Beispiel. Das Kräftemessen, das viele schon einmal in der Schulpause ausprobiert haben, betreiben Profis auch als echte Sportart. Und darin ist Matthias Schlitte ziemlich erfolgreich. Gerade trainiert er für die Europameisterschaft in Bulgarien, die Anfang Juni stattfindet.

Durch das viele Training ist sein rechter Arm natürlich noch kräftiger geworden. Im Kreise der Armdrücker ist er weltweit unter dem Namen "Hellboy" bekannt. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.