Martinsturm wiegt 1400 Tonnen

Zur Renovierung der Basilika:

Die Renovierung "unseres Martins-turmes" geht voran. Ein großes Bauwerk mitten in der Stadt begonnen A.D. 1421. Die Höhe mit fast 95 Metern, im Laufe mehrerer Jahrhunderte solide gewachsen. Eine historische Feststellung: Wer hohe Türme bauen will, muss lange am Fundament arbeiten. Das haben unsere Vorfahren gekonnt umgesetzt. Die Standfestigkeit ist möglich durch eine Felszunge, welche vom Mariahilfberg herführt. Da drauf steht unser Martinsturm.

Vor zweieinhalb Jahren habe ich informationshalber das Gewicht des Martinsturmes errechnet. Heraus kam die stolze Zahl von 1400 Tonnen (nur der Turm). Statik, Steine und Baukunst brachten ein beachtliches Bauwerk hervor. Alle sind guter Hoffnung, dass die Renovierung mit Unterstützung Vieler gelingen möge.

Hans Prem, Poppenricht
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.