Mazda mit dem neuen CX-3 auf der Überholspur
Effizient, leicht, leidenschaftlich

Er schaut gut aus, keine Frage! Auf einer Länge von 4,27 Metern haben die Designer beim neuen Mazda CX-3 ein ausdrucksvolles Gesicht, geschmeidige Flanken und eine ansprechende Rückenpartie geschaffen.

Neben seinem Äußeren punktet der Kompakt-Japaner auch mit aktueller Konnektivitäts-Technik, einem umfangreichen Angebot an Sicherheits- und Komfort-Assistenten und einem rundum angenehmen Fahrverhalten.

Angetrieben wird der Neuling von einem 2,0-Liter-4-Zylinder-Benziner mit 88 kW/120 PS oder 110 kW/150 PS oder von einem neuen 1,5-Liter-4-Zylinder-Diesel mit 77 kW/105 PS. Die Triebwerke sind mit Sechsgang-Handschaltern oder -Automatikgetrieben zu haben. Grundsätzlich fährt der Japaner mit Frontantrieb, der Diesel und der stärkere Benziner sind aber auch mit Allradantrieb erhältlich.

Ein Start-Stopp-System ist grundsätzlich eingebaut. Für einen 4,27 Meter langen Wagen bietet der CX-3 ein sehr angenehmes Fahrgefühl.

Sein Fahrwerk absorbiert überzeugend auch fiese Straßenunebenheiten und findet exakt die Balance zwischen Komfort und einem Hauch Sportlichkeit. Unterstützt wird es dabei von einer Lenkung, die unauffällig exakt das tut, was sie tun soll.

Wie der Mazda2, auf dessen Basis der CX-3 aufbaut, und der gerade aufgefrischte Mazda6 ist auch das kleine SUV einfach und intuitiv zu bedienen.

Ab der zweiten Ausstattungsstufe ist das Konnektivitätssystem "MZD Connect" mit Sieben-Zoll-Touchscreen und der "Multi Commander" genannten Bedieneinheit hinter dem Schalthebel ausgestattet. Smartphones lassen sich für Internet-Dienste in das System einbinden. Und die obligatorischen Assistenten fürs Notbremsen, für Fern- und Kurvenlicht, Spurwechsel oder fürs Ausparken sind ebenfalls serienmäßig oder optional an Bord. Das Head-up-Display ist der Spitzen-Version Sports-Line vorbehalten.

Der Mazda CX-3 ist ab sofort bestellbar. Zu den Händlern kommt er am 19. Juni. (mid)
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.