Medien
Neue Klienten für „Die Kanzlei“

Sabine Postel (Isa von Brede) und Herbert Knaup (Markus Gellert) übernehmen in der ARD-Serie "Die Kanzlei" besonders komplizierte und nahezu aussichtslose Fälle. Bild: ARD/Georges Pauly

Hamburg. Die Anwaltsserie "Die Kanzlei" mit Herbert Knaup (60) und Sabine Postel (62) geht in die nächste Runde. 13 neue Folgen werden derzeit in Hamburg gedreht, wie das Erste am Montag mitteilte. "Die Kanzlei" war aus der Serie "Der Dicke" entstanden, nachdem deren Hauptdarsteller Dieter Pfaff 2013 gestorben war. Die neuen Episoden sollen voraussichtlich 2017 zu sehen sein.

Neben Postel und Knaup stehen auch Sophie Dal als Rechtsanwaltsgehilfin und Assistentin Yasmin sowie Katrin Pollitt als Reinigungsfachkraft Gudrun vor der Kamera. Durchschnittlich 5,11 Millionen Zuschauer (16,3 Prozent Marktanteil) verfolgten auf dem Sendeplatz am Dienstagabend (20.15 Uhr) die ersten 13 Fälle der beiden Anwälte, die im September vergangenen Jahres gestartet waren, wie das Erste berichtete.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fernsehen (51)ARD (23)Medien (40)Die Kanzlei (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.