Medien
Preis für junge Nachwuchsfilmer

Kinder des Mitteldeutschen Mediencamps präsentieren beim Kindermedienfestival "Goldener Spatz" in Gera den "SPiXEL"-Preis in der Kategorie Spielfilm, den sie mit ihrer Produktion "Kinderheim Schwanensee" gewonnen haben. Zum elften Mal wurden die besten, von Kindern im Alter von 8 bis 14 Jahren weitgehend eigenständig produzierten Fernsehbeiträge ausgezeichnet. In diesem Jahr wurden 51 Arbeiten eingereicht. Bild: dpa

Gera. Einmal einen eigenen Film drehen - für einige Kinder aus Deutschland ist dieser Traum schon wahr geworden. Unter den Siegern beim Kindermedien-Festival "Goldener Spatz" war am Dienstag der Film "Kinderheim Schwanensee". Einige Kinder hatten den Film bei einem Medien-Camp im letzten Jahr produziert.

Das Besondere an dem Projekt: Pro Tag drehten die Kinder eine kurze Folge. Diese zeigten sie abends einem Publikum. Danach durften die Zuschauer abstimmen, wie die Geschichte weitergehen sollte.

Am nächsten Tag drehten die Kinder die nächste Folge genau so, wie es sich das Publikum gewünscht hatte. Nach fünf Dreh-Tagen entstand auf diese Weise der Film "Kinderheim Schwanensee". Der Lohn für die kreative Arbeit: Die Kinder dürfen bald einen Tag lang bei dem Dreh von einem Märchenfilm für das Fernsehen dabei sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Medienseite (30)Goldener Spatz (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.