Mehr Studenten über 80 Jahre
Kurz notiert

In den Hochschul-Hörsälen sitzen immer mehr über 80-Jährige. Im Wintersemester 2011/12 waren es 66 Studenten und 810 Gasthörer über 80 Jahre. Innerhalb von zwei Jahren ist die Zahl der Seniorstudenten laut Bundesamt für Statistik deutlich gewachsen. Im Wintersemester 2013/2014 stieg die Zahl der Gasthörer über 80 bundesweit um 68. Gleichzeitig haben sich 16 Studenten dieser Altersgruppe mehr immatrikuliert. (dpa/tmn)

Hilfe bei Blasenschwäche

Wer wegen Blasenschwäche zum Arzt geht, sollte laut Deutscher Seniorenliga alle Fragen beantworten. Nur so kann einem geholfen werden. Man sollte beantworten, seit wann man darunter leidet, wie oft man zur Toilette muss, wie oft und in welchen Situationen man Urin verliert sowie ob man oft starken Harndrang verspürt und den Gang zur Toilette noch hinauszögern kann.

Zudem fragt der Arzt Männer, wie oft sie beim Wasserlassen pausieren und neu beginnen. Frauen fragt der Arzt, ob sie Kinder zur Welt gebracht haben und sie öfter mit Blasenentzündungen zu kämpfen hatten. (dpa/tmn)
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.