Merecdes Meisterklasse

Mit dem neuen Vito will Mercedes einen Alleskönner auf vier Rädern etablieren. Viel Nutzen und geringe Kosten sollen den Lade- und Transportmeister in der hart umkämpften Klasse der Mid-Size-Vans auf die Überholspur bringen.

. Mit bisher nie dagewesene Variabilität bei den Karosserie-Versionen und den Antriebsarten möchte der Vito punkten. Zum Start der neuen Baureihe sind jetzt auch Fronttriebler-Versionen zu haben, die mit dem Einstiegsdiesel mit 1,6 Liter Hubraum und 88 PS oder 114 PS ausgestattet sind. Dazu gibt es Heckantriebs- und Allrad-Versionen mit einem 2,5-Liter-Diesel, der mit 136 PS, 163 PS und 190 PS angeboten wird. Im Schnitt, so heißt es bei Mercedes, sei der Spritdurst um 20 Prozent gesunken.

Um die Auswahl für Handel und Gewerbe oder für die Großfamilie möglichst weit aufzufächern, wird der Vito mit zwei Radständen und in drei Längen angeboten (4,90 bis 5,37 Meter). Die Zuladung beträgt bis zu 1369 Kilogramm und die Anhängelast bis zu 2,5 Tonnen. Neben dem klassischen Kastenwagen gibt es noch den Mixto mit Doppelkabine und großem Ladeabteil. Der Tourer in den Versionen Base, Pro und Select kann bis zu neun Personen von A nach B bringen.

Erste Testfahrten mit dem 109 CDI genannten Basis-Fronttriebler in der Tourer-Ausführung zeigten, dass die nominell eher bescheidenen 88 PS für den Stadtbetrieb und für Überlandfahrten völlig ausreichen. Das 1,6-Liter-Aggregat zieht sauber durch, lässt sich ab circa 2000 Touren problemlos hochschalten und läuft für ein Nutzfahrzeug sehr kultiviert und leise. Auffallend ist die komfortable Abstimmung des Tourer-Fahrwerks, das Straßenschäden und Stolperschwellen besser wegsteckt als manche Limousine. Etwas gewöhnungsbedürftig ist die neue elektromechanische Lenkung, die sehr leichtgängig abgestimmt ist.

Die Preis- und Zubehörliste für den Vito ist so reichhaltig wie die Zahl seiner Versionen. Los geht es bei 21 408 Euro inklusive Mehrwertsteuer für den 109 CDI als Kastenwagen in der absoluten Basisausstattung "Worker". Der Tourer Base ist ab 25 310 Euro zu haben, der feine Select mit 190 PS-Diesel mit Harnstoff-Beimengung kostet ab 50 456 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Stuttgart (877)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.