Militärhubschrauber in der Schweiz abgestürzt
Absturz am Gotthardpass

Bellinzona. Über dem Gotthardpass in der Schweiz ist am Mittwoch ein Militärhubschrauber abgestürzt. Rettungskräfte eilten zu der Unfallstelle nahe des Gotthard-Hospizes am Scheitelpunkt des Alpenpasses. Man gehe davon aus, dass es "sicherlich" Verletzte gebe, hieß es bei der Polizei. Weitere Details gab es nicht. Der Sicherheitsdirektor des Kantons Tessin schrieb auf Twitter, dass es sich bei Helikopter um einen "Super Puma" der Armee handele.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.