Mitzählen!

Bei uns gibt es viele Vögel. Aber welche kommen am häufigsten vor? Und welche sieht man eher selten in Gärten und Parks? Das wollen Naturschützer jedes Jahr wissen. Deswegen bitten sie die Menschen in Deutschland, an bestimmten Tagen Gartenvögel zu zählen. Dieses Mal ist die Zählaktion vom 8. bis 10. Mai. Die Naturschützer möchten so herausfinden, wie es um die Vogelwelt bestellt ist.

Die genaue Anzahl der Tiere wollen sie nicht wissen, das wäre auch gar nicht möglich. Ihnen geht es um ein ungefähres Bild. Die Zahlen vergleichen sie mit denen aus anderen Jahren. (dpa)

Wenn du dabei mitmachen willst, kannst du dir im Internet einen Zählbogen besorgen:www.nabu.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.