Nachgehakt

Mai ist der Internationale Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Heute soll besonders auf die Situation von Menschen mit Behinderung in unserer Gesellschaft aufmerksam gemacht werden.

Ein wichtiges Thema ist Inklusion. Im März 2009 ist die UN-Behindertenrechtskonvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung in Deutschland in Kraft getreten. Diese Konvention konkretisiert die bestehenden Menschenrechte für die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung und ist geltendes Recht in Deutschland. Schlagwort des Übereinkommens ist "Inklusion". Aber was ist Inklusion? Inklusion heißt wörtlich übersetzt Zugehörigkeit. Ziel ist es Chancengleichheit in der Gesellschaft zu fördern und Berührungsängste erst gar nicht entstehen zu lassen (siehe auch Beitrag auf dieser Seite unten). (hfz)
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.