Nachrichten für Kinder
Daimler und Benz

Die ersten Autos sahen noch ein bisschen aus wie Kutschen. Bild: dpa

Wenn man sich mit der Geschichte des Autos beschäftigt, liest man oft von zwei Männern: Carl Benz und Gottlieb Daimler. Sie gehörten zu den ersten, die an Autos tüftelten.

Carl Benz hatte 1886 ein besonderes Gefährt gebaut: Es hatte drei Räder, einen kleinen Motor und eine Kurbel statt eines Lenkrads. Es wird heutzutage oft als das erste Auto bezeichnet und hieß "Benz Patent-Motorwagen". Mit einem verbesserten Modell unternahm die Frau von Carl Benz schließlich eine Probefahrt von der Stadt Mannheim nach Pforzheim. Dadurch wurde die Erfindung berühmt.

Etwa zur selben Zeit bastelte auch Gottlieb Daimler an einem Auto. Es hatte vier Räder. Beide Fahrzeuge sahen fast noch aus wie Kutschen. Die Erfinder hatten Firmen gegründet und tüftelten weiter an den Autos. Später taten sich ihre Unternehmen zusammen. (dpa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.