Nachrichten für Kinder
Eifrige Mäuse-Jäger

Im Einsatz gegen Futter-Diebe

Seit ewiger Zeit halten sich Menschen bestimmte Tierarten. Und zwar solche, die ihnen von Nutzen sind. Manche Tiere werden gegessen. Manche Tiere geben Milch, andere legen Eier. Hunde sind als treue Begleiter an unserer Seite. Und was machen die Katzen? Ursprünglich waren sie wohl als Jäger im Einsatz.

Die Ägypter zum Beispiel hielten sich Katzen. Sie gingen in den Getreide-Speichern Mäuse jagen. Auch die Römer sollen Katzen zum Schutz ihrer Vorräte gehalten haben.

Natürlich machen sich auch heute noch die Katzen als Mäuse-Jäger nützlich. Auf Bauernhöfen zum Beispiel. Für die meisten Katzenhalter sind Mäuse jedoch keine lästigen Futterdiebe mehr. Was die Katzen aber natürlich nicht davon abhält, trotzdem fleißig jagen zu gehen. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Katzen (38)Kinderseite (7289)Mäuse (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.