Nachrichten für Kinder
Kuscheln mit Reineke Fuchs

Pfeffer und Chilli (oben) sind zwei Fuchswelpen. Die blauen Augen und das graubraune Fell wechseln später noch die Farbe. Bild: dpa

Sechs kleine Füchse halten ihre Ersatzmama gerade ganz schön auf Trab. Die kleinen Welpen wurden zu Ostern von einem Wildpark aufgenommen. Seitdem ist Melina Hennig mit Füttern und Wärmen und Kuscheln beschäftigt.

Die drei Wochen alten Findelkinder bekommen vier bis fünf Mal am Tag Aufzuchts-Milch mit der Flasche. Ihr Gewicht haben sie mittlerweile verdreifacht. "Wenn sie noch ein bisschen größer sind, kommt auch etwas Hackfleisch auf den Speiseplan", sagte Melina Hennig.

Vier Fuchswelpen hat der Wildpark schon an andere Einrichtungen vermitteln können. "Einen Rüden und eine Fähe werden wir behalten", sagt die Ersatzmama. Fähen nennt man die weiblichen Füchse. (dpa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.