Nachrichten für Kinder
Polarlichter am Himmel

So ein schönes Polarlicht. Bild: dpa

Buntes Leuchten

Am Himmel leuchtete es grün und pink. Das sahen viele Menschen an manchen Orten in Deutschland in der Nacht zum Montag. Was war da los? Das Leuchten waren Polarlichter, sagen Experten.

Teilchen aus dem Weltall lösen diese Lichter aus. Die Sonne schleudert die Teilchen weg. Wenn diese Sonnen-Teilchen auf die Luft in der Erdatmosphäre treffen, leuchten sie auf.

Polarlichter sind umso häufiger zu sehen, je dichter man am Nordpol oder am Südpol ist. Die Teilchen sind nämlich elektrisch geladen. Das Magnetfeld der Erde lenkt sie in Richtung der Pole. In der Nacht zum Montag waren die Lichter besonders an dunklen Orten zu sehen, an denen der Himmel klar war. (dpa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.