Nachrichten für Kinder
Pralinen-Zutaten

Kai-Peter Balken ist von Beruf Chocolatier. Bild: dpa

Trauben und Nüsse oder Orangen mit Marzipan: Meist mischt Kai-Peter Balken für seine Pralinen Zutaten, auf die er gerade selbst Lust hat.

Diese gemischten Pralinen benennt er nach den wichtigsten Zutaten, zum Beispiel Traube-Nuss. Dann wissen die Kunden in seinem Laden gleich, wonach die Pralinen in etwa schmecken.

Manche Sorten haben auch lustige Namen wie "Max und Anna". Hinter jedem dieser Namen stecke eine Geschichte, erklärt Herr Balken. Denn manchmal komme jemand in den Laden, erzähle etwas und ihm komme eine Idee für eine Mischung. (dpa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.