Natürlichkeit geht verloren
Briefe an die Redaktion

Der Umbau und die Neugestaltung des Kurparks in Moosbach beschäftigt auch eine Vohenstraußer Leserin.

Mit ungläubigem Staunen, ja Entsetzen, habe ich von der geplanten Umgestaltung des Kurparks gelesen. Da ich selber ein begeisterter Besucher des "Tals der Ruhe" bin, kann ich das geplante Vorhaben nicht verstehen. Hat sich die Gemeinde eigentlich schon vorgestellt, wie das Tal ohne dem Fichtenbestand aussehen wird, den stillen Wanderwegen, vorbei an Hirschen- und Geißengehege?

Mit Kletterwand usw. nimmt man dem Tal jegliche Natürlichkeit. Und was ist mit den Folgekosten, die in einiger Zeit zu bewältigen sind, und für die es sicher keinen Zuschuss mehr gibt? Am oberen Eingang zum Kurpark stehen Autos von überall her: Neustadt, Weiden oder Amberg oder auch Urlauber. Ob die dann auch noch kommen - zu Lärm und Action?

Hildegard Üblacker92648 Vohenstrauß

___

Leserbriefe müssen nicht die Meinung der Redaktion wiedergeben. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe sinnwahrend zu kürzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.