Neue Karosserie-Variante für den Mini Cooper
Fünf Türen und mehr Platz

Kleiner Bursche mit etwas mehr Platz: der neue Mini Cooper als Fünftürer. Bild: Mini
Mit einer neuen Karosserie-Variante kommt der Mini Cooper jetzt auf die Straße: Denn den kleinen Briten gibt es ab sofort als Fünftürer. Der Radstand ist gegenüber dem neuen Mini um 72 Millimeter länger. Dadurch ergeben sich drei Sitzplätze im Fond, 72 Millimetern mehr Fußraum und damit Beinfreiheit, 15 Millimetern mehr Kopffreiheit und 61 Millimetern mehr Innenraumbreite. Der Gepäckraum ist mit 278 Litern immer noch recht bescheiden, aber um 67 Liter größer als beim dreitürigen Modell. Für den Fünftürer gibt es sechs Motorisierungen: drei Benziner und drei Diesel. Das Leistungsspektrum reicht vom Mini One D mit 95 PS bis hin zum Mini Cooper S mit 192 PS. Die Preise beginnen bei 18 350 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto und Verkehr (411)Mini (3)Mini Cooper (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.