Oberbürgermeister Kurt Seggewiß würdigt Leistungen der Gewinner des Kundenspiegels 2015
Großes Lob für Bestnoten

Weiden ist eine Einkaufsstadt", betonte Oberbürgermeister Kurt Seggewiß. Die Ergebnisse des siebten Weidener Kundenspiegels bestätigen diese Aussage des Rathauschef der Max-Reger-Stadt eindrucksvoll. Mit dem besten Ergebnis seit Bestehen dieser Aktion haben die Geschäfte bewiesen, dass sie den Umgang mit ihrer Kundschaft bestens verstehen.

Den Kundenspiegel gibt es bereits seit dem Jahr 1997. Alle drei Jahre befragen dafür Interviewer des Hengersberger Marktforschungsinstituts MF Consulting von Dieter Grett rund 900 Personen, wie sehr oder wenig sie mit den Geschäften der jeweiligen Orte zufrieden sind.

Heuer, bei der siebten Auflage dieser Aktion, schnitten die 88 beteiligten Unternehmen der Max-Reger-Stadt so gut wie nie zuvor ab: Sie belegen oberpfalzweit den ersten Platz und bundesweit Rang 17.

Die Befragten konnten sich anonym darüber äußern, in welchen der 88 beteiligten Unternehmen sie im vergangenen Jahr einkauft haben, wie zufrieden sie mit Freundlichkeit sowie Beratung waren und wie sie das Preis-Leistungs-Verhältnis in den Geschäften einschätzen. Noten von eins bis vier standen dafür zur Verfügung.

Nach Bekanntgabe des Ergebnisses trafen sich Vertreter der am besten bewerteten Unternehmen vor dem Alten Rathaus in der Fußgängerzone und nahmen für das beeindruckende Ergebnis die Glückwünsche des Oberbürgermeisters entgegen. "Durch Freundlichkeit und Fachlichkeit haben die Firmen die vorderen Plätze belegt, da bin auch ich als Oberbürgermeister stolz", unterstrich Seggewiß.

Über sehr gute Noten freuten sich: Goldschmiede und Uhren Gruhle (Kundenzufriedenheit: 96,1 Prozent), Buchhandlung Stangl & Taubald (94,2 Prozent), Schuhhaus Weiss 93,6), Sonnen-Apotheke (92,5) Brillen Stober (91,7), Volksbank Nordoberpfalz (90,1), Autohaus RSZ Stegmann (88,5) und Hagebaumarkt (85,5). (zer)
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.