Öl-Kauf für den IS

"Ölheizungen wieder gefragt":

Sage und schreibe um rund 30 Prozent stiegen 2015 die Verkaufszahlen für Ölheizungen. Ursache dafür mag wohl auch der derzeit niedrige Ölpreis sein, aber die "Kurzsichtigkeit" der Investoren, oder, um es treffender zu sagen, deren Verantwortungslosigkeit. Anstatt mit der Nutzung von erneuerbaren Energien unsere Energiewende voranzutreiben und die heimische Wirtschaft zu stärken, bindet man sich mit einer Ölheizung langfristig an die Willkür von Großkonzernen. Und eines sollte allen klar sein: Wer Öl kauft, unterstützt auch den IS, ist doch der Ölverkauf deren Haupteinnahmequelle.

Gerd Renner, 92265 Edelsfeld
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.