Oldtimer-Bulldogs tuckern am 19. Juli nach Oberwappenöst - Gartenfest
Nur noch bei Treffen im Einsatz

Oberwappenöst. (ak) Zum zweitägigen Gartenfest der Feuerwehr werden am 18. und 19. Juli zahlreiche Zaungäste, Traktorenbesitzer und die Jugend erwartet. Das 13. Oldtimer-Bulldogtreffen am Sonntag und die gemütliche Zeltrunde am Samstagabend sind die beiden zugkräftigen Attraktionen.

Das Fest beginnt am Samstag um 20 Uhr mit einem gemütlichen Zeltfestauftakt und musikalischer Umrahmung aus der Konserve. Zum Oldtimertreffen am Sonntag werden über 100 Traktoren erwartet, die von den Besuchern ob ihrer Originalität bewundert werden können. Los geht's um 10 Uhr.

Ab 11 Uhr bietet die Feuerwehr ein Mittagessen an. Es gibt Sau vom Grill, mit Klößen und Salat oder Krustenbraten mit Kartoffelsalat. Außerdem gibt's frischen Zwiebelkuchen, Holzofenbrot und nachmittags ein Kuchenbüfett und frische Küchla aus der Pfanne. Gegen 15 Uhr starten die Oldtimer-Bulldogs zu einer Rundfahrt durch Oberwappenöst. Alle Teilnehmer, die ein Oldtimer-Fahrzeug vorstellen, erhalten eine Erinnerungsurkunde, ein Geschenk und ein kostenloses Mittagessen. Prämiert werden das älteste und das am weitesten angereiste Fahrzeug sowie der stärkste Verein. Anmelden für das Traktoren-Treffen kann man sich bei Andreas Schultes, Telefon (09234) 1563.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.