Papst mahnt Erwachsene
Kinderlärm schöner als Predigt

Vatikanstadt. Der Papst hält nichts davon, Kleinkinder in der Kirche zur Ruhe zu ermahnen. Erwachsene sollten vielmehr selbst still sein, um den kleinen Gästen zuzuhören, sagte er am Donnerstag in seiner Morgenmesse im Vatikan. "Die Predigt eines Kindes in der Kirche ist schöner als die eines Priesters, eines Bischofs und des Papstes", so Franziskus. Kinder hätten die "Stimme der Unschuld, die allen guttut".

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.