Per Handkurbel über die Alpen

Mit diesem Handfahrrad ist Felix Brunner über die Alpen gefahren. Bild: dpa
Normalerweise sitzt Felix Brunner im Rollstuhl. Vor vier Jahren hatte er einen Unfall, seitdem kann er nicht mehr laufen. Sport macht der 24-Jährige aber trotzdem - und wie! Gerade kam er von einer aufregenden Tour zurück: einmal über die Alpen. Felix Brunner war dafür mit einem besonderen Gerät unterwegs - einem Handfahrrad. Dabei tritt man nicht in die Pedale. Man kurbelt die Räder mit den Händen an.

Insgesamt dauerte die Tour zehn Tage. Felix Brunner war aber nicht alleine unterwegs. Er hatte noch ein paar Freunde dabei. Bei besonders schwierigen Stellen haben sie ihm geholfen, damit er nicht abrutscht. Stolz sein kann Felix Brunner natürlich trotzdem. (dpa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.