Permanent Make-up hält bis zu fünf Jahre
Stets gepflegt und dezent geschminkt

Immer exakt nachgezogene Lippenkonturen oder wunderschön voll wirkende Augenbrauen, nie wieder ein Lidstrich, der verläuft: Dank Permanent Make-up muss dies kein Wunschtraum mehr sein. Das Langzeit- Make-up ist ein wahres Wundermittel, wenn es darum geht, immer gepflegt und dezent geschminkt zu sein, ohne dafür viel Zeit zu investieren.

Was ist Permanent Make-up?

Es handelt sich bei Permanent Make-up um ein Langzeit Make-up. Feinste Farbpigmente werden mittels einer speziellen Nadeltechnik in die Haut eingebracht. Der Trend stammt aus den USA und hat sich auch in Deutschland etabliert.

Permanent Make-up wird vorrangig im Gesicht eingesetzt. Insbesondere Augenbrauen werden ausgeglichen und wirken danach voller, selbst wenn sie nur noch lückenhaft vorhanden sind. An den Augen ist es möglich, den unteren und oberen Lidstrich zu zeichnen.

Die Augen haben danach eine besonders attraktive Ausstrahlung. Immer beliebter, wird das Zeichnen der Lippenkonturen. Ein voller und ausdrucksstarker Mund ist auch mit einer gesamten Lippenverfüllung drin. Immer häufiger finden Patienten im Permanent Make-up eine Lösung, ihre Narben kaschieren zu können.

Anwendungsgebiete:

Augenbrauen

Lidstrich

Lippen

Narbenkorrektur

Wie funktioniert es?

Feinste Farbpigmente werden mit einer sehr feinen Nadel in die zweite Hautschicht der Oberhaut (Dermis) eingebracht. Es erinnert sehr an eine Tätowierung, ist aber etwas anders. Bei einem Tattoo wird eine andere Art Farbe noch tiefer in die Haut gestochen. Das Prinzip ist jedoch ähnlich. Bevor der Visagist die Arbeit ausführt, zeichnet er mit der späteren Farbe die geplanten Stellen vor. So kann man sich gut ein Bild vom Endergebnis machen. Nach ungefähr drei bis fünf Tagen wird die neu gestaltete Haut vorerst eine intensivere Farbe zeigen, als geplant. Danach löst sich erst die oberste Hornschicht, die sich ebenfalls mit Farbe voll gesaugt hat und die Stelle verblasst wieder etwas.

Dauer der Behandlung

Rechnen Sie mit einer bis eineinhalb Stunden pro Behandlung.

Haltbarkeit

Rechnen Sie mit zwei bis fünf Jahren. Die unterschiedliche Beschaffenheit des menschlichen Körpers, der verwendeten Farbqualität und Menge, sowie der Umwelteinflüsse lassen eine Definition eines genaueren Zeitraums nicht zu. Danach muss das Permanent Make-up aufgefrischt werden. (hfz)
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.