Peugeot 208
Datenblatt

Deutschland und die Welt
13.04.2012
0
0
Zur Markteinführung in Deutschland stehen zunächst zwei Benziner mit einer Leistung von 95 und 120 PS und drei Diesel mit 68, 92 und 115 PS bereit. Die Selbstzünder sind bis auf die Basisversion mit Start-Stopp-Automatik kombiniert, begnügen sich mit 3,4 bis 3,8 Liter und stoßen weniger als 100 g CO2/km aus.
Unverständlicherweise müssen die Ottomotoren auf die Start-Stopp-Funktion verzichten und sind mit Ausnahme der erst ab September lieferbaren Top-Motorisierung nur mit manueller Fünfgangschaltung ausgerüstet. Erst im Sommer gibt es die brandneuen Dreizylinder mit 1,0 Liter und 1,2 Liter Hubraum und 68 und 82 PS für mindestens 11 600 Euro und 14 150 Euro. Den 1,2-Liter-Benziner wird es später auch mit Turboaufladung und 120 PS geben, mittelfristig wird er den 1,6-Liter-Otto-Motor mit gleicher Leistung ersetzen.
Mit dem 120 PS starken Benziner und dem großen Selbstzünder war der Peugeot 208 auf ersten Testfahrten mehr als ausreichend motorisiert. Vor allem der Diesel bietet sich mit seiner hohen Laufruhe, dem wuchtigen Durchzug und dem knackig kurzgestuften Sechsgangschaltgetriebe als idealer Begleiter an.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2012 (8132)WebSpecial (6755)