Porsche Turbo: Neuer Über-Elfer geht an den Start

Porsche Turbo: Neuer Über-Elfer geht an den Start Jetzt geht die jüngste Generation des Porsche 911 Turbo mit mindestens 520 PS an den Start. Der unendliche Fahrspaß kostet 162 055 Euro. In 3,4 Sekunden ist Tempo 100 erreicht. Mit gedrückter "Sport"-Taste sind es 3,2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 315 km/h. Das maximale Drehmoment von 710 Newtonmeter liegt bereits bei 2100 Umdrehungen an. Mit permanentem Allradantrieb, aktiver Hinterradlenkung und Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen ve
Vermischtes DE/WELT
Deutschland und die Welt
23.08.2013
3
0
Jetzt geht die jüngste Generation des Porsche 911 Turbo mit mindestens 520 PS an den Start. Der unendliche Fahrspaß kostet 162 055 Euro. In 3,4 Sekunden ist Tempo 100 erreicht. Mit gedrückter "Sport"-Taste sind es 3,2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 315 km/h. Das maximale Drehmoment von 710 Newtonmeter liegt bereits bei 2100 Umdrehungen an. Mit permanentem Allradantrieb, aktiver Hinterradlenkung und Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen verhält sich der neue Turbo scheinbar handlich und fügsam. Wer mit den 9,7 Litern Normverbrauch auskommt, kann im Zirkus auftreten. Die Zielgruppe wird sich allerdings weniger über den Verbrauch Gedanken machen, als vielleicht über einen gewissen Mangel an Leistung. Dafür hat Porsche mit dem 911 Turbo S vorgesorgt. Der kommt gleichzeitig auf den Markt und kostet 195 256 Euro. Dafür gibt es 560 PS. (mid) Bild: Porsche
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.