Preisschafkopf beim TSV Kirchenlaibach
Mit Geier und Wenz

Speichersdorf. Am Samstag, 16. November, 20 Uhr, wird beim TSV Kirchenlaibach Schafkopf gespielt. Es gibt Geldpreise (1425 Euro) zugewinnen, wobei der Sieger 750 Euro und der Zweitplatzierte 300 Euro erhält.

Darüberhinaus können über 100 Sachpreise erkartelt werden. Von Nürnberg bis Selb, von Bamberg bis Weiden werden die Schafkopffreunde in der Sportarena erwartet, um sich einen der 130 attraktiven Preise zu erspielen, darunter Handwerksgerät und Gutscheine.

Das Preiskarteln erhält zudem seinen besonderen Reiz dadurch, dass entgegen den üblichen Spielregeln neben Solos auch Wenz und Geier gespielt werden. Ausgegeben werden drei mal zwei Blatt.

Die Startgebühr beträgt 12 Euro. Weitere Infos gibt es bei Stefan Koch, Telefon (09270) 1015
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.